Teilhabe

11.1.2012 Mit dem zweiten Zitat aus Gerd Zeitlers Kapitel Effizienz und Produktivität endet die am 27.12.2011 begonnene Abarbeitung der damals gefundenen WordPress-Links zum Suchbegriff „Vollbeschäftigung“. Morgen werden die Ergebnisse einer neuen Suche in eine neue Planung eingehen. Der geneigte Leser wird anerkennen, dass vom Plan nicht abgewichen wurde. Der admin gibt zu, dass er Gert Zeitler voll und ganz zustimmt, versichert aber auch, ohne Ansehen auch Gegenmeinungen zu zitieren. (Zweiter Paragraf des „Jrundjesetz vam Rhingland“: „Et kütt wie et kütt“.)

Hier nun ein würdiges Schlusszitat (es sei denn, WordPress listet zuoberst weitere Gerd Zeitlers auf): „…indem die abhängig Beschäftigten an den Früchten des von ihnen miterzeugten Produktivitätsfortschritts angemessen beteiligt werden. Ihre Teilhabe kann beispielsweise durch eine gesetzlich und tarifrechtlich geregelte Kombination aus angepassten Arbeitszeiten und einem aus Arbeitslohn und anteiliger Kapitalrendite zusammengesetzten Einkommen gewährt werden. Diese Kombination stellt sicher, dass die für Vollbeschäftigung erforderliche Zahl an Arbeitsplätzen im Zuge des technischen Fortschritts erhalten bleibt, dass Arbeitsnachfrage und Arbeitsangebot sogar sehr flexibel aufeinander abgestimmt werden können, …“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s