Arbeitsplätze sichern ist gut

13.1.12 Ein Zitat aus einem Beitrag von heute, nichts zur Sache, nur eine Nebenbemerkung von IQ-Phone 4S: Spiel, Spaß, Spannung, Sprachsteuerung und Sprachlosigkeit: „Das neue Iphone 4S sichert diese Arbeitsplätze. Das ist gut. Vollbeschäftigung ist für den Sozialismus signifikant.“

Um die Bilanz von Vollbeschäftigung ist möglich aufzugreifen, da steht es weiterhin 6:6, denn im zitierten Beitrag geht es um das Glasbrikett IQ-Phone 4S.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Arbeitsplätze sichern ist gut

  1. Kam vor Gorbatschow im Gespräch mit Russen unsere westliche Arbeitslosigkeit zur Sprache, wiesen die in aller Regel darauf hin, dass es beim sowjetischen Modell keine Arbeitslosigkeit gibt. Bei näherem Hinsehen ergab sich, dass Entlassungen unbekannt waren. Trunkenheit und Nichtstun mussten irgendwie toleriert werden. Bei der BRD-Vollbeschäftigung der 60er Jahre gab es Entlassungen, der öffentliche Dienst expandierte und absorbierte die Ausgemusterten, aber für die Investoren dennoch bitter, eine 15%ige jährliche Gehaltssteigerung musste toleriert werden. Dies veranlasste die Investoren zur Lohndrückerei die Massenarbeitslosigkeit einzuführen, z.B. durch Arbeiterimport damals und heute durch Arbeitsplatzverlagerung. Ernsthafte Modelle für Vollbeschäftigung müssten praktikable Lösungen für leistungsgerechte Entlohnung anbieten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s