DDR-Vollbeschäftigung

11.2.12 Heute verlinkt uns WordPress auf der Suche nach Vollbeschäftigung auf die Seite von Adam Lauks gegen DDR-Unrecht, der DDR-Text anführt: „In der DDR wurde eine Gesellschaft geschaffen, in der die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen beseitigt ist, in der sich die schöpferischen Kräfte des Volkes voll entfalten können, in der soziale Sicherheit für alle, Vollbeschäftigung, gleiche Bildungschancen für alle Kinder, zunehmender Volkswohlstand, soziale Gerechtigkeit und die Demokratie des Volkes in wahrer Freiheit gewährleistet sind.“
Nun, diese Ziele kann man universal nennen. Der DDR-Weg ist gescheitert. Einen möglichen Weg dorthin aus den WordPress-Treffern zu destillieren, ist auch Aufgabe dieses Blogs. Deshalb bitte beteiligen. Die DDR-Vollbeschäftigung war möglich, damit steigt das Pro-Konto heute auf 17:13.

Advertisements

2 Gedanken zu “DDR-Vollbeschäftigung

  1. Man sollte noch hinzufügen, dass das oben genannte und in rot gehaltene Zitat aus dem Vorwort der Doktorarbeit des Prof.Dr. jur. Jörg Arnold stammt, die in der damaligen DDR verfasst wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s