Kein Für und Wider Vollbeschäftigung

3.3.12 Redrockreason bietet kein Für und Wider Vollbeschäftigung, aber einen Hinweis, warum staatliche Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit verhindert werden: „Schon bei Kalecki kann man im Jahr 1943 über die “politischen Aspekte der Vollbeschäftigung” lesen:“ Es folgt ein Zitat auf Englisch, etwa so auf Deutsch: Bei permanenter Vollbeschäftigung würde die Kündigung keine Rolle mehr als Disziplinarmaßnahme spielen. Die gesellschaftliche Stellung der Chefs würde untergraben werden, und die Selbstsicherheit und das Klassenbewusstsein der Arbeiterklasse würde wachsen.
Für die Wertung bringt das nichts, es bleibt bei 18:18.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s