Beschäftigungserfolge

5.4.12 Seite 4, Wege zur Vollbeschäftigung, Abschnitt 2, Gründe für die Beschäftigungserfolge, aus dem Essay von  Thomas Straubhaar

Microebene: Deutsche Firmen sind international und zwar weltweit hochgradig wettbewerbsfähig, auch da liegt ein Unterschied zum übrigen Europa.
Macroebene: Der gemeinsame europäische Markt ermöglichte erstmals über eine Billion Euro in Form von Gütern europaweit abzusetzen. Entsprechend robust sind die Absatzentwicklung und damit die Beschäftigungslage.

Und dazu gibt es gleich noch einen Wink mit dem Zaunpfahl: Dienstleitungen bringen es nicht. Zum Glück sei Deutschland ein Industrieland geblieben. Mit industrieller Wertschöpfung und klug durchdachten Prozessketten. Dies sorgt für stabile Beschäftigungsverhältnisse auch bei konjunkturell schwierigen Umständen. Die ausgeprägte Lohnzurückhaltung der Belegschaften und die als Folge davon gegenüber der Konkurrenz attraktiver gewordenen Lohnstückkosten haben dazu einen wesentlichen Beitrag geleistet.

Genau die Prozessketten sind die Spitze des Eisbergs Rationalisierung. CNC-Maschinen haben andere billiger, z.T. nicht schlechter. Jetzt holen wir noch mehr aus den Maschinen raus mit deutschen Prozessketten. Da sind schon vorher mit CNC die Arbeitsplätze untergegangen. Bei guter Konjunktur wird weniger rationalisiert und Prozessketten sind, was bei schlechter Konjunktur zum rationalisieren übrig bleibt, wenn alle alles andere haben. Ja, wir exportieren Prozessketten, aber wie lange? Das ist bezogen auf die Vollbeschäftigung ein windfall profit.

Aber schauen wir auf die über eine Billion Euro. Wie sollen unsere Abnehmer das bezahlen, wenn wir nicht für die Billion einkaufen? Aber wir haben ja Euler Hermes. Nur gehört der Seitenhieb nicht zu Thomas Straubhaar sondern zu seinen Freunden, die das ausnutzen.

Schauen wir auf die Dienstleistungen. Da lässt sich Vollbeschäftigung ausbauen. Meldung heute: 287 Millarden Euro, 9 Millarden mehr als 2009 wurden in D mit Gesundheit umgesetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s