Empfehlungen zu gering Qualifizierten

17.4.12 Seite 6 Wege zur Vollbeschäftigung, Abschnitt 3, Wege Richtung Vollbeschäftigung, aus dem Essay von Thomas Straubhaar

Gering Qualifizierte kosten nach dem bisher Gesagten mehr, als das, was sie einbringen. Folglich muss nach Th. Straubhaar der Arbeitgeber entlastet werden. „…eine wesentliche Maßnahme zur Verbesserung der Beschäftigung von gering Qualifizierten (besteht) in der Absenkung der lohnabhängigen Sozialversicherungsbeiträge.“
Das reicht aber nicht. „Deshalb müssen die Löhne von bestimmten Arbeitnehmern durch Zuschüsse ergänzt werden.“
Das reicht aber immer noch nicht. Deshalb einfach diesen Teil der arbeitsuchenden Bevölkerung abschaffen: „Für die weitere Entwicklung der Beschäftigung ist es daher von besonderer Bedeutung, die Zahl der gering Qualifizierten zu reduzieren. Dazu ist es notwendig, die in den nächsten Jahren demografisch bedingt ausscheidenden Arbeitnehmer mit geringen Qualifikationen durch solche mit besseren Qualifikationen zu ersetzen.“
Das ist natürlich so nicht gemeint, das Bildungssystem soll es richten, dass solche gering Qualifizierten erst gar nicht existieren. Soweit diese Stelle im Essay.
Wird hier immer Vollbeschäftigung mit auskömmlichen Arbeitsplätzen für alle definiert, kommt wegen der Würde auch der gering Qualifizierten noch etwas hinzu. Alfred Adler sagt, das höchste Gut eines Menschen ist Ansehen und Geltung. Wer nicht be- und geachtet wird, vegetiert dahin, ist ein Ausgestoßener. Der Kern der Geltung ist die permanente Bestätigung, dass der Mensch zur Gemeinschaft gehört, Teil der Gesellschaft, einer Gruppe, einer Familie ist. Der Wunsch, gebraucht zu werden, ist Ausdruck des Anspruchs auf Geltung in der Gesellschaft. So wie der Antritt der Rente, das Nicht-mehr-gebraucht-werden, manchmal tödlich ist, kann auch die obige Behandlung von gering Qualifizierten tödlich genannt werden. Michael Moore nennt die Detroiter Manager, die 50.ooo entlassen haben, Mörder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s